Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Sonntag, 19 Juni 2016 17:13

DVG-LV-HRP-Landesmeisterschaft

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die diesjährige Landesmeisterschaft findet im Rahmen des Wolfssee Cups an der Sechseenplatte in Duisburg am 26.06.2016 statt. Interessierte und Zuschauer sind herzlich willkommen. Ausgerichtet werden die Prüfungen von der Neufundländer Wasserarbeitsgruppe NRW e.V. 

Sonntag, 22 Mai 2016 00:00

Neue Übungsleiter

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

22. Mai 

Die NWAG NRW hat 2 neue Übungsleiter!!! Chris Markwaldt & Angelika Hundenborn haben alle erforderlichen Seminare mit Bravur abgelegt. Herzlichen Glückwunsch und immer ein gutes Auge .

Dienstag, 17 Mai 2016 19:58

Wolfssee Cup 2016

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr zu unserem traditionellen Wolfssee Cup - der 2 Tages-Prüfung am Wolfssee einladen zu dürfen. Die diesjährige Landesmeisterschaft findet im Rahmen des Wolfssee Cups an der Sechseenplatte in Duisburg am 26.06.2016 statt. Interessierte und Zuschauer sind herzlich willkommen. Ausgerichtet werden die Prüfungen von der Neufundländer Wasserarbeitsgruppe NRW e.V. 

 

Freitag, 06 Mai 2016 09:42

1. Wasserarbeits- Camp am Wolfssee

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Vier ereignisreiche Tage gingen am Sonntagabend zu Ende. Am Donnerstag , den 28.04. startete am Wolfssee unser 1. Wasserarbeits- Camp, zu dem sich Teilnehmer aus den Niederlanden und vielen Teilen Deutschlands zusammengefunden haben. Ein freudiges Wiedersehen und Kennenlernen neuer Wasserarbeitsfreunde war ein wichtiger Teil dieses Camps. Schon am Mittwoch wurden fleißig Zelte aufgebaut und die Vorbereitungen durch viele engagierte Mitglieder nahmen ihren Höhepunkt. Zuvor aber hieß es unseren Sanitärcontainer komplett zu sanieren, was hervorragend gelungen ist. Die meisten Teilnehmer reisten dann am Donnerstag an und das Wasserarbeitstraining konnte sowohl auf unserem Gelände als auch im Freibad Poseidon, dass noch keinen Badebetrieb hatte, beginnen. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Helfer und das Erlernen und Festigen neuer und auch alter Übungen waren für die Teams, bestehend aus Hundeführer und Hund , das Ziel, auch im Hinblick auf die zukünftigen Wasserarbeitsprüfungen in den unterschiedlichsten Diplomen. Unsere Wasserarbeitshunde haben prima gearbeitet und hatten, wie man sehen konnte, viel Freude dabei.  

Zeitgleich wurden ein SKN-Erwerbsseminar und ein SKN-Verlängerungsseminar für angehende Trainer mit Christian Diedrichs als Referent durchgeführt. Er machte dies für die Teilnehmer sehr kurzweilig, interessant und lehrreich. Außer der Theorie  gab es natürlich auch praktische Übungen. Das Wetter war, bis auf den Sonntag,  sehr kalt und regnerisch. Da war es schon manchmal eine Überwindung ins kalte Wasser zu springen, zumal u.a. ein 100 m Schwimmen und das selbstständige Einsteigen in die großen Boote Pflicht war. Alle haben bestanden und somit brachte es uns der Erlaubnis als Trainer tätig zu werden einen großen Schritt näher.

Am Sonntag wurde auch eine Begleithundeprüfung durchgeführt, organisiert durch die Wasserarbeitsgruppe Möhnesee. Richterin war Nicole Haberer- Diedrichs, die am Ende leider nicht allen Teilnehmern mitteilen konnte, dass sie bestanden haben. Das Training für diese Prüfung stand auch auf dem Programm des Camps.

Ein Stand vom Tauchshop, Frank´s Dive Center, machte es am Samstag möglich das eigene Equipment sinnvoll zu ergänzen.

Die Geselligkeit durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen. Ernst´s Pavillion leistete dabei als zentraler Treffpunkt gute Dienste. Dort fanden das gemeinsame Frühstück, Abendessen, Aufwärmen, Feiern und viele schöne Gespräche statt.

Am Sonntag war Abbau angesagt; und das, wo die Sonne pünktlich zum 1. Mai doch noch erschien. Aber wie heißt es so schön:  Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist, genauso wie unsere verschiedensten großen und kleinen „Bären“,  wenn sie die Übungen erfolgreich beendet haben.

Wir hoffen, dass Ihr alle eine schöne Zeit hattet.

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

... wo sich Leistung und Schönheit treffen

Nach zweijähriger Pause kam in Duisburg am Wolfssee zum Saisonausklang wieder zusammen, was zusammen gehört: Goldenes Oktoberwetter, gute Stimmung, tolle Gäste und natürlich europäische Top Dogs im Showring und im Wasser.

Der Deutsche Neufundländer Klub organisierte die Ausstellung Hand in Hand mit der vom Deutschen Verband der Gebrauchshundvereine organisierten Bundessiegerprüfung und dem Fishing Admirals Cup.

An 3 Tagen präsentierten sich im Ring jeweils circa 60 Neufundländer in den verschiedensten Klassen den kritischen Augen der drei verschiedenen Richter. William Matlock aus den USA, Sören Wesselthoff aus Dänemark und Klaus Rücker aus Deutschland boten dem Aussteller drei verschiedene Bewertungsperspektiven. Die Qualität der Hunde im Ring lud zum Zuschauen ein während nur wenige Meter weiter die sportliche Leistung der Hunde im Wasser während der Prüfungen beeindruckte.

Traditionell stellten die Wasserarbeitsgruppen NRW, Möhnesee, Westerwald und Colonia gemeinsam die Helferteams im Wasser - TeamWork auf allen Ebenen.

Die Meldezahlen bei den Prüfungen waren so hoch, dass Günter Hanußek als zweiter Richter für beide Tage eingeladen wurde und das A- und B-Diplom richtete während zeitgleich das C-Diplom lief. Das Königsklasse D-Diplom hatte an beiden Tagen das Ufer und alle Aufmerksamkeit für sich. Am Samstag richtete Jan Peters  das C- und D-Diplom der offenen DVG-Bundessiegerprüfung, wobei 6 qualifizierte Teams zum D-Diplom gemeldet waren, wovon 5 antraten. Spannende Übungen wurden an beiden Tagen ausgelost. Der Fishing Admiral's Cup am Sonntag wurde im C- und D-Diplom von Walter Wehler gerichtet.

Im Ring wurden in diesem Jahr drei Arbeitshunde mit weiteren Auszeichnungen geehrt: So wurde auf Grund der bisher erreichten Leistungen dem Landseer Colonell Chopper vom Kranenburger Bruch mit Angelika Hundenborn und dem Neufundländer Poseidon-Lucky vom Riesrand mit Dieter Markwaldt , beide Mitglieder der NWAG NRW, der Titel SEA-Champion der DNK-LG-Schleswig-Holstein vergeben. Der DVG-Bundessieger 2014 Der Jerki-Bär von Colonia mit Fritz Thurman ,WAG Colonia, bekam den Ehrenpokal seines DVG-LV- Hessen/Rheinland-Pfalz vom LV-Präsidenten Stephan Schega überreicht.

Es war eine tolle Veranstaltung mit bunt gemischten Gästen und großartigen Hunden aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Norwegen und der Ukraine in den Prüfungen und zusätzlich in der Show aus der Schweiz, Italien, UK, Frankreich und der Slowakei.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer ohne die die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre und den Hausherrn des Freibad Wolfssee für das einzigartige Gelände.

Herzlichen Dank auch an alle Starter für die Teilnahme und Präsentation toller Hunde und der oftmals weiten Anreise.

Und natürlich herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner:

Bundessieger 2015: Endor vom Leuenfort mit Antje Neef, WAG-Westerwald

Vize Bundessieger 2015: Colonell Chopper vom Kranenburger Bruch mit Angelika Hundenborn, NWAG-NRW

Fishing Admiral's Cup 2015: D2, Egebaeks`s One and Only Oda mit Koen Vanlanduyt, Yeodogs

Best Waterworker in Show: Imo, Birkonella`s Imhotep mit Inger-Anne Tanberg,  WAG-Westerwald

European Top-Dog & Best in Show: Brutus, CH. King of Helluland Feel The Win mit Sonja Krocko

 

NHD

Seite 1 von 24
Aktuelle Seite: Home
Facebook
unser Youtube Channel